Datenschutzhinweis

Wie geht wirtschaftspruefer.sparkasse.de mit Ihren Daten um?
Personenbezogene Daten des Nutzers werden nur insoweit verarbeitet, als dies zur Durchführung der angebotenen Dienste erforderlich ist. Eine automatische Erhebung personenbezogener Daten findet nicht statt. Der Nutzer muss personenbezogene Daten selbst eingeben.

Personenbezogene Daten werden nicht an Dritte weitergeleitet, außer wenn dies zuvor dem Nutzer kenntlich gemacht wurde und der Nutzer der Übertragung durch eine eindeutige und bewusste Handlung elektronisch zugestimmt hat. Bei einer Kontaktvermittlung werden die Daten des Nutzers nur bis zur Erledigung dieses Zweckes gespeichert.

Nutzungsbezogene Daten, die während der Nutzung der Webseite anfallen, werden unmittelbar nach Beendigung des Zugriffs auf der Webseite gelöscht. Dies erfolgt nicht, wenn der Nutzer eine individualisierte Nutzung eines Informationsangebots gewünscht hat. Bei der Individualisierung werden die Daten über die Nutzung des Informationsangebots ggf. ausgewertet, um die Interessen und den Bedarf des Nutzers zu ermitteln und ihm entsprechende Informationsangebote zu unterbreiten. Aus nutzungsbezogenen Daten ist kein Rückschluss auf personenbezogene Daten möglich.

Einsatz von Cookies und Nutzung von Session IDs
Verschiedentlich werden Cookies und Session IDs eingesetzt, um Ihnen gezielt Informationen zur Verfügung zu stellen und um Ihre Sucheinstellungen zu speichern. Durch den Einsatz dieser Cookies werden weder persönliche Daten gespeichert noch solche mit Ihren persönlichen Nutzerdaten verbunden. Cookies sind kleine Textdateien, die von unserem Webserver an Ihren PC verschickt und dort meist auf Ihrer Festplatte abgespeichert werden. Sie werden nicht Bestandteil Ihres Systems und können auch keinen Schaden anrichten.

Die meisten Browser sind so eingestellt, dass sie Cookies automatisch akzeptieren. Sie können das Speichern von Cookies jedoch deaktivieren oder Ihren Browser so einstellen, dass er Sie auf die Sendung eines Cookies hinweist.

Links zu anderen Anbietern
Die Webseite enthält evtl. auch Links zu Webseiten anderer Anbieter, auf die sich unsere Datenschutzerklärung nicht erstreckt. Wir haben in der Regel keinen Einfluss auf den Inhalt und die Einhaltung der Datenschutzbestimmungen durch diese Anbieter und bitten Sie daher, sich beim Besuch dieser Internetseiten über die dort geltenden Richtlinien zu informieren.

Verschlüsselung persönlicher Daten
Alle Angaben, die Sie auf der Webseite machen, werden mittels moderner Internet-Technik sicher übermittelt und ausschließlich zweckgebunden genutzt. Dadurch werden Ihre Daten auf dem Übertragungsweg vor Manipulationen und dem unbefugten Zugriff Dritter geschützt

Zweckbindung Ihrer Daten
Ihre persönlichen Daten werden nur zu dem Zweck verwendet, für den Sie diese der Webseite überlassen bzw. für deren Nutzung und Weitergabe Sie Ihr Einverständnis gegeben haben. Erhebungen von bzw. Übermittlungen an staatliche Einrichtungen und Behörden erfolgen nur im Rahmen zwingender nationaler Rechtsvorschriften.

Recht auf Auskunft und Widerruf
Nach § 34 des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG) haben Sie als Nutzer das Recht, Auskunft darüber zu erhalten, welche Daten die Webseite zu Ihrer Person gespeichert hat.

Widerrufsrecht
Sie können eine einmal erteilte Einwilligung zur Erhebung, Verarbeitung und Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. Ihre Daten werden dann bei uns gelöscht. Dazu reicht eine E-Mail mit Nennung Ihres entsprechenden Nutzerprofils und Ihren darin gespeicherten persönlichen Daten an widerruf@sparkassen-finanzportal.de.

Wenn Sie Fragen zur Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten oder zum Thema Datenschutz allgemein haben, können Sie sich an unseren Beauftragten für den Datenschutz wenden, der Ihnen auch im Falle von Beschwerden zur Verfügung steht:

Beauftragter für den Datenschutz:
Sparkassen-Finanzportal GmbH
Friedrichstr. 50
10117 Berlin

E-Mail: datenschutz@sparkasse.de

Sparkassen gehören zu Deutschlands TOP-Arbeitgebern

In der FOCUS-Studie „Deutschlands beste Arbeitgeber 2013" belegen die Sparkassen Platz 1 in der Kategorie „Banken“. Das zeigt, dass sie ihrem Selbstverständnis als faire und sozial verantwortliche Arbeitgeber treu geblieben sind. Befragt wurden 13.000 Mitarbeiter aus 800 Unternehmen mit tausend und mehr Beschäftigten.

Gutes Image – gute Mitarbeiter

Das Image eines Unternehmens trägt stark dazu bei, dass seine Mitarbeiter es als Arbeitgeber weiterempfehlen – das belegt die gemeinsame Studie des Magazins FOCUS und des sozialen Netzwerks XING. Angestellte der Unternehmen wurden gebeten, Kategorien wie Entwicklungsmöglichkeiten, Gehalt, Arbeitsplatz und Arbeitszeit zu bewerten. Die Umfrage berücksichtigte Arbeitnehmer aller Altersgruppen, Branchen und Karrierestufen. Für Mitarbeiter von Banken und Versicherungen sind die positive Anerkennung der erbrachten Leistung und deren adäquate Entlohnung besonders relevant für Zufriedenheit und die Bereitschaft, das Unternehmen als Arbeitgeber weiterzuempfehlen. Innerhalb der verschiedenen Altersgruppen setzen die Befragten unterschiedliche Prioritäten: Während für Berufseinsteiger primär Bezahlung und Arbeitszeit ausschlaggebende Faktoren für die Arbeitszufriedenheit sind, achten Menschen über Dreißig vermehrt auf die Vereinbarkeit von Familie und Beruf. Mit zunehmendem Alter werden auch die Außenwirkung des Arbeitgebers und dessen Corporate Social Responsibility relevant für die Bereitschaft, ihn zu empfehlen. Die Sparkassen konnten in all diesen Bereichen hervorragende Ergebnisse erzielen und sich so als „Bester Arbeitgeber 2013“ im Bereich „Banken“ durchsetzen.

Engagierte Mitarbeiter gesucht

Die Sparkassen-Finanzgruppe sucht immer nach klugen Köpfen. Dabei bietet sie ihren Mitarbeitern eine gesunde Kombination aus exzellenten Karrierechancen und ausgeglichener Work-Life-Balance. Schauen Sie sich in der Stellenbörse um oder informieren Sie sich über Praktikums- und Ausbildungsplätze. Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung.